13. Jenaer Lasertagung 3. und 4. November 2022

Laser und Verfahren für die digitale Fertigungstechnologie

Zur 13. Jenaer Lasertagung – am 3. und 4. November 2022 – kommen wieder Expertinnen und Experten aus Industrie und Forschung, Bildung und Politik zusammen, um aktuelle Trends und Herausforderungen der Laserbranche zu diskutieren.

Fünf Themenfelder rücken 2022 besonders in den Fokus:

  • Lasermaterialbearbeitung
  • Laserbasierte additive Fertigung
  • Ultrakurzpulslaser
  • Innovative Laserkonzepte und Messtechnik
  • Prozessdatenerfassung und Automatisierung

Im Rahmen einer Begleitausstellung präsentierten sich darüber hinaus Unternehmen und Forschungseinrichtungen.

Der Call for Papers startet im Februar 2022

Die Jenaer Lasertagung ist eine gemeinsame Veranstaltung des OptoNet e. V.,  des Institute of Applied Physics der Friedrich-Schiller-Universität Jena, der Ernst-Abbe-Hochschule Jena (EAH) und des Günter-Köhler-Instituts für Fügetechnik und Werkstoffprüfung (ifw Jena) und findet alle zwei Jahre statt.